Elemente Anfrageliste 0
Zur Anfrageliste Liste löschen


Die Schmalzler im Glasdorf Weinfurtner

Fernsehaufzeichung für Achim`s Hitparade am 13. August um 20.15 Uhr im MDR

Bitte bei allen Veröffentlichungen Internet-Adresse angeben: www.schmalzler.de

Fotografie: Norbert Peter, Bayerischer Wald

Der 13. August wird ab 20.15 Uhr im Fernsehen des MDR sicher eine großartige Werbung für den Bayerischen Wald und den Regenfluss, für die volkstümliche Musik, die Kultur und die landschaftlichen Vorzüge. Denn an diesem Abend flimmert "Achims Hitparade" über den Bildschirm - und bei der Aufzeichnung quer durch den "Woid" wurde alles eingefangen, was sehenswert ist. In "Achims Hitparade" werden stets acht Interpreten oder Gruppen vorgestellt, die sich musikalisch präsentieren. Per Abstimmung wird dann der Monatskönig ermittelt, zum Jahresende wird unter den jeweiligen Monatssiegern der Jahreskaiser gekührt.

In der Glashütte Weinfurtner in Arnbruck waren "Die Schmalzler" aus Freyung bei der Aufzeichnung im Einsatz. Urig war der Dreh beim Glasofen und die Maskenbildnerin hatte viel Arbeit, den Schweiß, ausgelöst durch die 1200 Grad aus dem Schmelzofen, von der Stirn zu wischen. Regisseur Jürgen Brill und Kameramann Bertram Hetze kamen auch auf Touren.

Ihren Grand Prix-Titel "Che bella Ballerina" sangen und spielten "Die Schmalzer" Karl Wirkert, Max Luksch, Max Fenzl, Robert Prosser und Sepp Mader, der für den leider erkrankten Manfred "Joe" Eckerl einspringt, schmissig und schwungvoll und mit Sandra Peron, die zwei Jahre an der Wiener Staatsoper tanzte und nun beim Nationaltheater in Bratislava brilliert, wirbelte eine echte Ballerina durch die Glashütte.


Die Schmalzler

Köppenreut 52
94078 Freyung
Mobil: 0170/8956122
info@schmalzler.de

Impressum & Datenschutz